Gemüse stellt sich vor: Edamame

Im August ist es jeweils soweit und die jungen, noch grünen Soja Bohnen sind erntereif. Edamame nennt man die jungen Sojabohnen und auch den daraus zubereiteten Snack, welcher in Japan seit langem Tradition hat.

Die Soja Bohnen wachsen auch hier wunderbar und werden in guten Jahren zu fast 1 Meter hohen Büschen. Sobald die ersten Bohnen in den Hülsen sichtbar sind, darf geerntet werden. Für den Edamame Snack kann dann solange gepflückt werden, bis die Hülsen sich gelb verfärben. Und da eine einzelne Pflanzen einen sehr grossen Ertrag geben kann, passiert es oft, dass nicht alles rechtzeitig gegessen werden kann. In diesem Fall lässt man die Bohnen einfach am Strauch und wartet ab bis die Hülsen getrocknet sind. Nun hat man das perfekte Saatgut fürs nächste Jahr.

Das Rezept für den Edamame Snack:

Die Bohnen werden für drei bis vier Minuten ins kochende, gut gesalzene Wasser gegeben, und danach mit groben Salz und z.B Chillipulver gewürzt. Fertig.
Die weichen Bohnen können nun mit den Finger aus der Hülse direkt in den Mund gedrückt werden.

DSCN3162DSCN3161